Vorbericht Damen II – V

Erstellt am: 23.01.2015 | Von: Jörg Rheinfurth

Am Wochenende treten Damen 2, Damen 3 und Damen 4 in der Heimat an. Lediglich Damen 5 muss reisen.

Damen 2 trifft im Lokalderby der Bezirksliga auf die erstarkte 1. Mannschaft des SV Rosellen und muss hier mit erbitterten Widerstand der Neusserinnen rechnen.
Während sich unsere Damen im neuen Jahr etwas schwer taten in das neue Jahr zu starten haben die Damen aus dem Neusser Süden einen perfekten Start in das neue Jahr gehabt und lediglich einen Satz abgegeben. Folglich sollten unsere Damen gewarnt sein, den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen und am Ende die Punkte in der heimischen Halle halten. Dieses wäre um so wichtiger als der Tabellenzweite Verberger TV mit zwei Niederlagen in die Rückrunde startete – u.a. gegen Rosellen – und man hier den 4 Punkte Vorsprung noch weiter ausbauen könnte.
Das Spiel findet am Samstag, 24.01.2015, 15 Uhr in der heimischen Halle 2 am Höhenberg statt.

In der Bezirksklasse trifft unsere 3. Damenmannschaft am Sonntag, 25.01.2015, 11 Uhr in der heimischen Berufsschulhalle auf ihren Angstgegner der letzten Jahre, den VSC Grevenbroich 1. Auch dieses Duell verspricht ein spannendes zu werden, haben doch unsere Mädels die Rückrunde mit den erwarteten Pflichtsiegen gegen Rosellen 2 und Kleinenbroich begonnen und gehen nun viel Selbstbewusstsein in dieses Duell. Doch sollten sie gewarnt sein, haben doch die Grevenbroicherinnen ihrerseits selber einen perfekten Start in die Rückrunde hingelegt und dabei u.a. den bisherigen Tabellendritten Mönchengladbacher TV 2 überraschend deutlich mit 3-0 besiegt und dadurch ihrerseits nun den dritten Platz eingenommen. Drücken wir unseren Mädels die Daumen das sie auch diesen Bock umstoßen und so weiter nach oben aufschließen können.

Im Spitzenspiel der Kreisliga Neuss / Grevenbroich trifft unsere Viertvertretung auf den bislang ungeschlagenen Bezirksligaabsteiger SG Kaarst. Ein Spiel mit sehr unterschiedlichen Mannschaften. Während Kaarst auf erfahrene Kräfte in seinen Reihen setzt besteht unsere Mannschaft fast ausschließlich aus Spielerinnen der U16 und U18 Vertretungen. Diese Unerfahrenheit merkte man den Youngster im Hinspiel noch an, so dass sie dieses Spiel glatt mit 3-0 abgaben. Jedoch war schon in diesem Spiel der Verlauf deutlich enger als es das Ergebnis letztendlich aussagt. Da unsere Mannschaft anschließend alle Spiele für sich entschied und auch in der Oberliga der U18 und U16 eine gute Rolle spielt(e) besteht die Hoffnung, dass die Mädels nun den Spieß umdrehen und nun die Damen aus Kaarst ihre erste Saisonniederlage einfahren.
Dieses Spiel findet ebenfalls in der heimischen Berufsschulhalle statt. 25.01.2015, 15 Uhr, drücken wir den Mädels die Daumen.

Unsere „Küken“ der Damen 5 spielen schließlich auswärts beim Tabellendritten TS Lürrip und hoffen das sie in diesem Spiel ihre während der Saison gewonnene Erfahrung und Matchpraxis gewinnbringend umsetzen können.
Drücken wir auch ihnen die Daumen.