U20 weiterhin siegreich

Erstellt am: 18.11.2019 | Von: Thomas Küker

In einem einseitigen Spiel gewann die U20 des TSV Bayer Dormagen gegen den Rheydter TV auch ihr siebtes Saisonspiel mit 2:0 (25:17, 25:11).

Zwar ließ das Team von Trainer Gerald Maronde dieses Mal den ’spielerischen Glanz‘ vermissen, aber in beiden Sätzen wurde direkt zu Beginn ein deutlicher Vorsprung herausgespielt, auch wenn im 1.Satz durch Konzentrationsmängel in der Annahme und im Angriffsverhalten der Gegner noch einmal punkten konnte und von 17:5 bis auf 22:16 herankam.

Gegen Ende des ersten Satzes und im zweiten Satz bekamen dann alle Spielerinnen ihre Einsatzmöglichkeiten, was dem gesamten Spielfluss keinen Abbruch tat; mit konstantem Aufbauspiel und energischem Abwehrverhalten wurde der zweite Satz von Anfang bis Ende konzentriert durchgespielt und so das Spiel deutlich mit 2:0 gewonnen.

Das letzte Spiel der Normalrunde findet nun am 26.11.2019 in Rheydt statt, bevor am 11.01.2020 die Qualifikationsrunde A zur Westdeutschen Meisterschaft ansteht, die am 07./ 08.03.2020 ausgetragen wird.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert
/* */