U18 spazierte in die Quali B

Erstellt am: 16.01.2019 | Von: Thomas Küker

Sonntag, 13.01.2019 um 15:30 Uhr war es vollbracht.

Ohne Satzverlust in drei Spielen, zogen die U18-Mädels in die Qualifikationsrunde B zur Westdeutschen Meisterschaft ein. Das Team um Trainer Gerald Maronde agierte von Beginn an konzentriert und ließ zu keiner Zeit Zweifel aufkommen, wer Herr in der „eigenen“ Halle ist.

Mit sehenswerten Angriffskombinationen überzeugte die Mannschaft in allen drei Spielen und begeisterte den Anhang mit tollem Volleyball.

Übersicht der Spiele:

TSV Bayer Dormagen – VfL Bad Berleburg   2:0 (25:13 25:22)
TSV Bayer Dormagen – SuS Oestereiden     2:0 (25:10 25:8)
Solingen Volleys – TSV Bayer Dormagen      0:2 (11:25 16:25)

Jetzt gilt es die guten Leistungen und das Selbstvertrauen mit in die Qualifikationsrunde B zu nehmen.

Alle Spielerinnen sind schon heiß auf die nächste Runde, in der so attraktive Gegner, wie Humann Essen, VoR Paderborn oder VV Schwerte, warten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert
/* */