Herren I trotz starker kämpferischer Leistung nicht belohnt

Erstellt am: 27.11.2019 | Von: Thomas Küker

Am 23.11.2019 ging es für die Dormagener Herren nach Düsseldorf gegen DJK Tusa Düsseldorf.

Im ersten Satz sind die Dormagener noch nicht ins Spiel gekommen. Düsseldorf hatte schnell einen Vorsprung heraus gespielt. Dormagen kämpften sich ran, doch der Satz ging mit 28:30 an Düsseldorf.

Durch eine starke Aufschlagserie gewann Düsseldorf auch den zweiten Satz.

Im dritten Satz wendete sich das Blatt. Dormagen baute sich einen guten Vorsprung raus. Es folgten leider viele eigene Fehler das der Satz knapp mit 32:30 an den TSV ging.

Der letzte Satz war hart umkämpft mit dem besseren Ende für Düsseldorf die sich den Satz mit 27:25 holten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert
/* */