Erfolgreiches Wochenende für unsere Beacherinnen zum Auftakt der Beachsaison

Erstellt am: 01.05.2018 | Von: Thomas Küker

Am vergangenen Wochenende (28.04-29.04.2018) starteten die Beacherinnen des TSV in der Altersklasse U17/U18 in die Beachsaison 2018.

 

Samstag um 09:00 Uhr startete das Beachturnier auf den Beachcourts in Erkelenz. Bei durchwachsenem Wetter spielten 8 Mannschaften (darunter zwei Teams des TSV) im Poolplay den Sieger aus.

Nach starken Auftritten in den Vorrunden- und Zwischenrundenspielen stand das Team Leonie Kaulich/Isa Deistler im Finale des Turniers. In einem packendem Endspiel setzte sich das Duo des TSV durch und sicherte sich die ersten Punkte auf den Weg nach Bocholt, wo in diesem Jahr die Westdeutschen U18-Meisterschaften stattfinden.

Das zweite Team des TSV (Sabine Kranz/Julia Küker) erreichte in Erkelenz einen respektablen 5. Platz.

 


 

Am Sonntag ging es gleich für drei Beachteams des TSV in Köln-Bockelmünd um Punkte für die Qualifikation zur Westdeutschen U18-Meisterschaft.

In einem stark besetzten Turnier spielten die drei TSV-Teams Zoë Maronde/Julia Pferrer, Leonie Kaulich/Isa Deistler  und Sabine Kranz/Julia Küker in ihren Vorrunden sehr guten Beachvolleyball.

Im Halbfinale kam es dann zum internen Vereinsduell der beiden Teams Kaulich/Deistler  und Kranz/Küker, das knapp an das Team Kranz/Küker ging.

Im Finale erwies sich der Gegner als zu stark und es blieb am Ende ein hervorragender zweiter Platz.

Die Platzierungen der TSV-Teams:

2. Platz: Kranz/Küker
4. Platz: Kaulich/Deistler
9. Platz: Maronde/Pferrer

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert
/* */