Damen IV – Aufstieg gebührend gefeiert

Erstellt am: 19.03.2018 | Von: Thomas Küker

Schon am letzten Wochenende beendete die Damen IV mit einem 3:1 Erfolg (25:17, 25:19, 23:25, 25:23) gegen TuS Jahn Mönchengladbach ihre äußerst erfolgreiche Saison.
Schon zu Beginn des Spiel wartete Geschäftsführer Thomas Küker mit einer besonderen Überraschung für das Team:

mit einem bedruckten T-Shirt „Aufsteiger Bezirksliga 2017/ 18 mit Namen“ bekam jede Spielerin eine Erinnerung an die abgelaufene Saison.
Das anschließende Spiel ließ dann allerdings echte Höhepunkte vermissen, in dem zwar nochmals alle Spielerinnen zum Einsatz kamen, der 3:1 Erfolg allerdings etwas langatmig und mühsam war. Dennoch war der Sieg niemals wirklich gefährdet, auch wenn die Sätze 3 + 4 zum Ende hin noch einmal spannend wurden.

Der anschließenden Feier tat dies allerdings keinen Abbruch:

bei einem Pizzaessen mit Eltern und Spielerinnen und anschließendem „Bowling“ waren Stimmung und Engagement äußerst ausgelassen und alle Anwesenden genossen die verbrachten Stunden.
Bedanken möchte ich mich insbesondere bei allen Eltern, ohne deren Engagement, Unterstützung und Einsatz eine solche Saison und erfolgreiche Arbeit nicht möglich wäre.

Es spielten:
Janneke de Haart, Jule Schröder, Sabine Kranz, Wiebke Ritter, Sandra Neher, Saskia Meusel, Julia Pferrer, Isa Deistler, Leonie Kaulich, Emily Soldin, Zoë Maronde, Julia Küker, Svenja Schumacher.