Grußwort

Grußwort zum WVV-Cup 2016
-Präsident des WVV-

Ein herzliches Willkommen von Seiten des Westdeutschen Volleyball-Verbandes (WVV) zum WVV-Cup 2016. Vom 01.-02.04.2016 kämpfen zum zweiten Mal in Dormagen sechs weibliche und sechs männliche Teams um den Sieg.

Besonders begrüßen möchte ich die Landesauswahlen aus Bayern (weiblich), Brandenburg (männlich/weiblich), Hessen (männlich/weiblich), Mecklenburg-Vorpommern (männlich), Niedersachsen (männlich/weiblich), die Nachwuchsmannschaft des TSV Bayer Dormagen (weiblich) sowie unsere Jungs und Mädels des WVV.

Ein besonderer Dank geht an den TSV Bayer Dormagen für die wiederholte Ausrichtung des WVV-Cups. Seit einigen Monaten hat das Team um die Organisatoren Peter Radomski und Robby Sanders den WVV-Cup vor Ort mit viel Herzblut und Engagement vorbereitet. Bedanken möchte ich mich auch bei Karolin Kaiser von der WVV-Geschäftsstelle sowie bei unseren Landestrainern Wolfgang Schütz und Peter Pourie für die aktive Mitgestaltung des WVV-Cups 2016.

Allen Teams, Betreuern und Zuschauern wünsche ich spannende und faire Spiele sowie einen angenehmen Aufenthalt in Dormagen.

Ihr

hubert_martens_web_bild

hubert-martens_web_US
Hubert Martens
Präsident des WVV


Grußwort zum WVV-Cup 2016
-Abteilungsleiter Volleyball-

Liebe Volleyballfreunde,

wir begrüßen Euch ganz herzlich beim TSV Bayer Dormagen als Ausrichter des WVV Cup 2016 der weiblichen und männlichen Jugend U16.

Der WVV Cup wird in der zweiten Ferienwoche nach Ostern stattfinden. Dienstag bis Donnerstag sind Trainingstage in der Dreifachhalle des Bettina-von-Arnim Gymnasiums, der Berufsschulhalle, der Sporthalle des Leibniz-Gymnasium-Dormagen und der vereinseigenen Halle 2 am Höhenberg.

Die Vorrunde findet am Freitag in zwei Gruppen statt, Finaltag ist der Samstag.

Unser besonderer Dank gilt dem Vorstand des Westdeutschen Volleyballverbandes für das zum zweiten Mal in uns gesetzte Vertrauen, nachdem wir seit dem 01.10.2014 anerkannter Leistungsstützpunkt für die weibliche Jugend sind. Zudem bedanken wir uns bei unserem Hauptverein, dem TSV Bayer Dormagen, der Stadt Dormagen und unseren Sponsoren für die uns zugedachte Unterstützung. Des Weiteren ein herzliches Dankeschön an unsere vielen ehrenamtlichen Helfer.

Nach über vierzigjährigem Bestehen der Volleyballabteilung des  TSV Bayer Dormagen hat sich in den letzten Jahren der Schwerpunkt in den Bereich der Damen und weiblichen Jugend verlagert. Unsere erste Damenmannschaft belegt den zweiten Platz der Oberliga und hat sich  für die Relegation zur Regionalliga qualifiziert. Die U14, U16 und U18 Mannschaften des TSV zogen in die Qualifikation B zu den Westdeutschen Meisterschaften ein. Des Weiteren betreiben wir Arbeitsgemeinschaften an vier Schulen im Kreisgebiet.

Somit bietet die Volleyballabteilung sowohl im TSV als auch in der Stadt Dormagen die erste Anlaufstelle für ballsportbegeisterte Damen und Mädchen.

Umso mehr freuen wir uns in diesem Jahr auch die Vertreter der männlichen Jugend zum WVV Cup 2016 begrüßen zu dürfen und hoffen auf spannende, mitreißende und verletzungsfreie Spiele. Neben unserer eigenen weiblichen Jugendmannschaft geht ein besonderer Gruß an unsere Gäste aus Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, und NRW. Unsere männlichen Gäste kommen aus Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und mit zwei WVV Teams aus NRW.

Ich wünsche allen Spielerinnen und Spielern, Betreuern, Zuschauern, Helfern und Offiziellen ein paar wundervolle sportliche Tage in Dormagen.

web_peter_bongartz

Peter Bongartz


Grußwort zum WVV-Cup 2016
-1. Vorsitzender des TSV Bayer Dormagen-

Liebe Volleyballfreundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem die Volleyballabteilung des TSV Bayer Dormagen im Jahre 2015 ein erfolgreiches Turnier durchgeführt hat,gehen die Verantwortlichen auch in 2016 die Verantwortungein, ein solches Turnier durchzuführen. Hierzu wünsche ich allen Beteiligten viel Erfolg und eine hoffentlich genau so gute Durchführung, wie im vergangenen Jahr.

Allen Gastmannschaften und Gästen wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt und eine erfolgreiche Turnierteilnahme. Mögen sie nach den Tagen in Dormagen sagen: Es waren schöne Tage und wir haben uns wohlgefühlt und kommen auch gerne wieder.
Dies ist dann auch eine Bestätigung für die vielen Helferinnen und Helfer, die sich an der Organisation und Durchführung beteiligt haben. Das Turnier 2016 hat noch mehr teilnehmende Mannschaften, da sowohl weibliche als auch männliche Jugendmannschaften aus den verschiedenen Bundesländern teilnehmen.

Ihnen allen wünsche ich einen guten Aufenthalt in der Sportstadt Dormagen, verbunden mit einem sportlich fairen Turnierverlauf und dem entsprechend Erfolg.

In diesem Sinne allen Beteiligten ein „Glück auf“

web_karl_josef_ellrich

Karl Josef Ellrich
Vorsitzender des TSV Bayer Dormagen