Turnier-Spielordnung

Spielordung

Gespielt werden in der Vorrunde 2 Sätze bis 25 Punkte (2 Punkte Vorsprung zum Satzgewinn) nach den Regeln des DVV mit Ergänzungen der Durchführungsbestimmungen der DVJ.

Die Platzierungsspiele werden ebenso ausgetragen. Die Halbfinale der Gruppenbesten , das Spiel um Platz 3 und das Finale werden im Modus 2 Gewinnsätze bis 25 Punkte ausgespielt (3 Satz bis 15 Punkte, 2 Punkte Vorsprung zum Satzgewinn).

Die zu verwendenden Spielberichtsbogen entsprechen den vereinfachten Bogen der U20/U18/U16 des WVV. Der Einsatz eines Liberos ist erlaubt. Spielberechtigt sind 12 Spieler/Spielerinnen je Team inclusive Libero/Libera.

Schiedsrichter

Das Schiedsgericht wird zentral durch die Einsatzleitung – im Rahmen einer Beobachtung / eines Schiedsrichterlehrgangs B-Lizenz – gestellt, die Mannschaften – stellen – laut Aushang den Schreiber und Scorer. Die Spielberichtsbögen werden von der Turnierleitung ausgegeben. Ausgefüllte Spielberichtsbögen sind entsprechend für die Ergebnisfortführung zu returnieren.