Werksduell gegen Leverkusen Spitzenspiel in der Volleyball-Oberliga

Erstellt am: 24.10.2015 | Von: Jörg Rheinfurth

Nach einer dreiwöchigen Spielpause geht für die Damen des TSV Bayer Dormagen am Samstag die Saison in der Volleyball-Oberliga weiter. Das Team von Trainer Peter Fischer fährt zum Werksduell nach Leverkusen.

Dort treffen sie auf eine mit jungen Talenten und erfahrenen (Ex-)Bundesligaspielerinnen besetzte Manschaft. „Das dürfte der erste echte Prüfstein für uns werden“, vermutet Dormagens Coach, „der Tabellenvierte hat zwei seiner ersten Begenungen gewonnen und gegen den aktuellen Tabellenführer will natürlich jeder gewinnen.“ Leider fehlen auf Dormagener Seite wichtige Spielerinnen: So befinden sich Libera Conny Ritterbach sowie Außen-/Annahmespielerin Hanna Behrling in Urlaub und Mittelblockerin Alex Kohtz hat sich im Training einen Finger ausgekugelt. Hinter ihrem Einsatz steht damit ein großes Fragezeichen.

damen1_Conny-Ritterbach

Libero Conny Ritterbach steht am Wochenende nicht zur Verfügung

Spielbeginn ist um 17.30 Uhr in der Sporthalle der Realschule Leverkusen, Am Stadtpark 23. Fans aus Dormagen sollten daran denken, dass zeitgleich das Fußball-Bundesligaspiel von Leverkusen stattfinet und somit die Parksituation an der Halle sehr angespannt ist.