Souveräner Sieg für Damen 2

Erstellt am: 28.09.2014 | Von: vmredaktion

Zwei Wochen nach Saisonstart ging es endlich, wenn auch stark ersatzgeschwächt, weiter. Nachdem wir zusehen durften wie der Verberger TV 3:1 gegen SFD Düsseldorf gewann ging es los:

Wir gingen schnell in Führung, vielleicht zu schnell (11:4). Denn die Konzentration ließ nach und mit einer Folge von Eigenfehlern konnte Hochdahl wieder aufschließen (11:11). Aber die Auszeit beim Stand von 11:9 schien zu helfen. Wir reduzierten die Eigenfehler und spielten wieder druckvoller, der Satz geht mit 25:16 an uns.

Das gibt Auftrieb, der zweite Satz wird von Anfang bis zum Ende konsequent und druckvoll durchgespielt: 25:8.

Aller Warnung zum Trotz schleicht sich dann doch der Schlendrian ein, wir müssen im dritten Satz einem Rückstand hinterher laufen (5:11). Aber das Team reißt sich zusammen, und spielt dann wieder konzentriert, holt auf und gewinnt dann auch diesen Satz mit 25:20.

Gute Besserung den Verletzten, ich hoffe ihr seid bald wieder mit dabei! Jetzt geht es erst einmal in die sehr lange Herbstpause und es geht im November weiter.