Schwere Auswärtsaufgabe für den Tabellenführer

Erstellt am: 26.11.2015 | Von: Jörg Rheinfurth

Volleyballerinnen spielen in Hilden

Beim Blick auf die Tabelle könnte man meinen, die kommende Begegnung des TSV Bayer Dormagen beim Hildnener AT sei eine klare Sache. Schließlich steht der TSV auf Platz Eins der Oberligatabelle und Hilden auf dem vorletzten Platz.

Wenn man sich allerdings die einzelnen Spielergebnisse anschaut, erkennt man, dass man auf keinen Fall den Fehler machen sollte Hilden zu unterschätzen. So haben sie den Tabellendritten Bonn 3:0 geschlagen und letzte Woche beim Tabellenzweiten Aachen erst im fünften Satz mit 14 zu 16 verloren. Nicht nur daher ist TSV-Trainer Peter Fischer gewarnt: „Wir haben in der Vorbereitung ein paar Mal gegen HildenTrainingsspiele gemacht und uns dabei immer schwer getan. Unterschätzen werden wir Hilden auf gar keinen Fall.“ Dabei entspannt sich die Personalsituation im Bayer-Team so langsam. Nach vierwöchiger Verletzungs- und Urlaubsabwesendheit ist Gisi Krug diese Woche wieder ins Training eingestiegen und auch Tini Müller sowie Mannschaftsführerin Henni Gierth stehen am Samstag wieder zur Verfügung.

Das Spiel Hildener AT gegen den TSV Bayer Dormagen findet am Samstag, 28. November 2015, ab 19 Uhr in der Dr. Ellen Wiederhold Sporthalle, Pungshausstraße in Hilden statt.