Damen 2 verteidigt Tabellenführung trotz Punktverlust

Erstellt am: 24.11.2014 | Von: Jörg Rheinfurth

Dieses Wochenende durfte Damen 2 im Lokalderby beim SV Rosellen ran. Personell stark dezimiert zeigte sich von Beginn an dass es ein hartes Stück Arbeit werden würde… Aber durch eine starke Endphase konnte der erste Satz nach Rückstand deutlich mit 25:18 gewonnen werden.

Doch das brachte leider nicht die gewünschte Sicherheit. Im zweiten Satz konnte zwar ein früher Rückstand wieder aufgeholt werden, dennoch geht der zweite Satz erstmals in dieser Saison an den Gegner: 21:25.

Die Gegenreaktion erfolgt im dritten Satz. Mit druckvollen Aufschlägen und sicherem Spiel geht das Team früh in Führung und sichert sich den Satz mit 25:21. Weiter so…

Doch im vierten Satz schleichen sich viel zu viele Eigenfehler ein. Der Satz geht verdientermaßen mit 16:25 an Rosellen.

Im fünften Satz scheint der Knoten dann endlich zu platzen. Plötzlich spielt das Team wieder so druckvoll und souverän wie in der bisherigen Saison. Beim Stand von 8:1 wechseln die Teams die Seite, der Satz ist entschieden und geht mit 15:9 an Dormagen.

Da Verfolger Verberg ebenfalls patzte bleibt Damen 2 Tabellenführer. Nächstes Wochenende ist spielfrei, danach kommt SFD D’dorf-Süd zu uns in die Berufsschulhalle.