Herbstmeister! Volleyballerinnen gewinnen Spitzenspiel gegen Aachen

Erstellt am: 14.12.2015 | Von: Jörg Rheinfurth

Mit einem deutlichen und verdienten 3-0 Sieg gegen den härtesten Verfolger PTSV Aachen haben sich die Volleyballerinnen des TSV Bayer Dormagen den ersten Platz nach Abschluss der Hinrunde in der Volleyball-Oberliga gesichert.

Von Beginn an machten die Gastgeberinnen deutlich, wer an dem Abend das Spiel unbedingt gewinnen wollte. Rund 100 Zuschauer machten den Höhenberg zum Hexenkessel und sahen einen ersten Satz, bei dem Dormagen die Gäste überrannte. Diese zeigten sich beeindruckt von der aggressiven und entschlossenen Spielweise des TSV, der den Gästen zu diesem Zeitpunkt in allen Bereichen überlegen war: Druckvolle Aufschläge, ein starker Block, überragende Feldabwehr sowie ein variables Zuspiel und klasse Angriffsaktionen ließen Aachen keine Chance. So hieß es bereits nach 15 Minuten 25:9 (!) für Dormagen.

Auch im Verlauf der nächsten beiden Sätze gelang es dem PTSV nicht, einen richtigen Zugriff auf das Spiel zu bekommen, sodass es nach gut einer Stunde 3:0 für den alten und neuen Spitzenreiter stand. Insbesondere als Aachen sich im zweiten und dritten Satz steigerte und bis jeweils in die zweite Satzhälfte in Führung lag, sah Trainer Peter Fischer eine ganz starke Leistung seiner Schützlinge: „Da haben die Mädels gezeigt, dass sie dem Druck stand halten konnten und immer von dem Gewinn der Sätze überzeugt sind. Besonders Feldabwehr und Zuspiel waren da überragend. Dazu kamen passend zu diesem Zeitpunkt einige Aufschlagasse und ein cleverer Angriff, so dass wir letztlich hoch verdient das Spiel gewonnen haben.“
Mit fünf Punkten Vorsprung steht der TSV Bayer Dormagen nun als Herbstmeister in der Volleyball-Oberliga fest.

Alex Kohtz zeigte eine überragende Leistung beim 3:0-Sieg im Spitzenspiel gegen Aachen

Alex Kohtz zeigte eine überragende Leistung beim 3:0-Sieg im Spitzenspiel gegen Aachen

Zum Rückrundenauftakt muss der TSV allerdings noch einmal vor Weihnachten, am kommenden Samstag, beim VV Human Essen antreten.