Damen III verlieren

Erstellt am: 10.11.2014 | Von: Jörg Rheinfurth

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

Das Spiel unserer 3.Damenmannschaft gegen den TV1848 Mönchengladbach II fand gestern unter diesem Motto statt. Leider haben sich unsere Damen den zweiten Teil des Ausspruchs zu Herzen genommen und sind vollkommen verdient auch in dieser Höhe ( -14, -18, -10) untergegangen.

Bis auf 2 oder 3 Ausnahmen spielte unsere Mannschaft gestern ohne jede Leidenschaft, Kampf und Einsatz gegen M’gladbach. Erschreckend  war bei diesem Match das man längst überwundene Verhaltensmuster wieder an den Tag legte. Keine Beinarbeit, keine Bewegung und keinerlei Kommunikation. Dieses Spiel war ein echter Tiefpunkt und die Mädels werden sich mit dieser „Leistung“ selbst nicht gerecht.

Warum sie nicht abrufen was sie eigentlich können wissen nur sie alleine. Hoffen wir das sie sich wieder zusammenreissen und im nächsten Spiel zeigen das sie es besser können.