Damen III gewinnen souverän

Erstellt am: 02.03.2015 | Von: Jörg Rheinfurth

Die Damen III hatte ihr letztes Heimspiel des Saison 2014/2015 gegen den direkten Tabellennachbarn VSC 88 Grevenbroich II.

Im ersten Satz zeigten die Damen sofort, wer zu Hause spielt. Mit dem Publikum im Rücken, spielte man sich stark. Wenige Fehler und aufmerksames Spiel liessen den 1. Satz einfach erscheinen. Der 2. Satz zeigte wieder einmal, sich sicher fühlen sollte man sich nicht. Aber ein hoher Rückstand wurde Schritt für Schritt kleiner. Am Ende des Satzes reichte es aber nicht ganz. Mit diesem Schwung ging es in den 3. Durchgang. Durch gute, nicht immer zwingende Angriffe, gute Verteidigung, gute Blockaktionen und wenige Aufschlagfehler wurde der Druck auf Grevenbroich immer grösser. Die Dormagener Damen haben sich die Sätze 3 und 4 souverän gesichert und damit auch den Abstand in der Tabelle.

Das anstehende Restprogramm wird kaum noch Veränderungen für die Mannschaften der Liga geben, so dass man die Saison mit gutem Gefühl zu ende spielen kann. Die nächsten Gegner sind Tus Beeck und der TuS Jahn Mönchengladbach.