Damen II sichern sich den Aufstieg in die Landesliga

Erstellt am: 09.03.2015 | Von: Jörg Rheinfurth

Diesen Samstag empfingen wir den Verfolger aus Verberg zum Spitzenspiel am Höhenberg.

Von Beginn an zeigten beide Teams, dass sie nicht gewillt waren dem Gegner etwas zu schenken und es entwickelte sich ein packendes Spiel. Der erste Satz geht von Beginn an hin und her. Starke Abwehrszenen auf beiden Seiten machen es beiden Teams schwer. Nach der knappen Niederlage im ersten Satz (25:27) zeigt sich das Team dann von seiner besten Seite. Starke Aufschläge erschweren den Spielaufbau des Gegners und üben massiv Druck aus. Die frühe Führung wird stetig ausgebaut und der Satz geht deutlich an Dormagen (25:14). Der dritte Satz ähnelt dem ersten. Kein Team kann sich entscheidend absetzen und Verberg hat wieder den ersten Satzball. Doch dieses Mal wehren wir ihn ab und gewinnen den Satz (26:24).

Damit ist das Primärziel „Aufstieg in die Landesliga“ erreicht!

Wie zu befürchten war lässt die Anspannung nun etwas nach. Bei der bereits zweiten Auszeit beim Stand von 13:19 sieht alles nach Tie-Break aus. Doch die Auszeit scheint zu wirken: Revanche für die bislang einzige Niederlage in dieser Saison ist das Ziel. Das Team holt Punkt für Punkt auf und gewinnt auch den vierten Satz knapp (25:23).

Fazit: Ein tolles Spiel beider Teams, das bis zum Ende offen war. Vielen Dank an die vielen Zuschauer und natürlich Achim als Co-Trainer für die riesige Unterstützung und die tolle Stimmung in der Halle. Wir wünschen Verberg viel Erfolg in der Relegation.