Damen II mit Sieg gegen den Tabellendritten

Erstellt am: 04.03.2015 | Von: Jörg Rheinfurth

Dieses Wochenende durften wir Sonntagmorgen gegen den Tabellendritten die SG VBF Benrath/Hassels ran. Wie erwartet taten wir uns fast schon traditionell gegen den seit Jahren bekannten Gegner schwer.

Der erste Satz geht hin und her, Unaufmerksamkeiten in der Feldabwehr machten es dem Gegner leicht und zwei Aufschlagserien führten zum verdienten Satzverlust: 20:25.
Wie so oft in dieser Saison wachte das Team nun auf und legte einen Schalter um. Das Team geht früh in Führung (4:0, 8:2) und bleibt konzentriert. Beim Stand von 18:11 gelingen Benrath 3 Punkte in Folge, Auszeit beim Stand von 18:14. Und sie scheint zu wirken: der Satz geht nach starken Aufschlägen mit 25:14  an uns.

Wie so oft nach einem so deutlichen Satzgewinn wird es schwer die Spannung oben zu halten. Und so bleibt der dritte Satz anfangs eng. Dennoch können wir uns Mitte des Satzes eine deutliche Führung erspielen (19:13). Aber eine Aufschlagserie des Gegners bringt Benrath wieder heran (20:21). Jetzt wirkt das Team wieder konzentriert und starke Aufschläge führen zum knappen Satzgewinn (25:23).

Auch der viert Satz bleibt bis zur Endphase umkämpft. Kein Tie-Break ist die Devise. In der Endphase zeigt sich das Team wieder wie im dritten Satz hochkonzentriert. Beim Stand von 19:18 holt sich das Team das Aufschlagrecht zurück und gibt keinen Punkt mehr ab: 25:18.

Fazit: Ein wichtiger Arbeitssieg mit dem der Vorsprung von 5 Punkten aufrechterhalten werden konnte. Nächstes Wochenende kommt dann Verfolger Verberg zum Spitzenspiel zu uns an den Höhenberg.