Damen II beginnen zu späte Volleyball zu spielen und verlieren 0-3 (-12, 20-, 21)

Erstellt am: 19.01.2016 | Von: Jörg Rheinfurth

Im Spiel gegen Verberg musste Dormagens Zweite einsehen das es gegen einen guten Landesliga-Tabellenvierten nicht reicht in der Mitte des zweiten Satzes mit dem Spiel zu beginnen.

Einmal mehr hatte Trainer Norbert Nix einen recht kleinen Kader zur Verfügung und die vorhandenen Spielerinnen kamen anfänglich überhaupt nicht ins Spiel. Als sie es schließlich schafften spielten sie zwar gut mit, aber im entscheidenden Moment hatte Verberg immer noch etwas mehr zuzusetzen, so dass am Ende die klare und verdiente Niederlage stand.

Kommenden Samstag spielt man nun gegen den Tabellenfünften TV Heiligenhaus und hofft in diesem Spiel vom Anfang an da zu sein.