Damen 2 verliert unglücklich 2-3 bei TV Heiligenhaus

Erstellt am: 25.01.2016 | Von: Jörg Rheinfurth

Wie Dormagens erste und dritte Mannschaft musste auch die Zweitvertretung mit einem sehr ausgedünnten Kader zum Spiel gegen den Tabellenfünften TV Heiligenhaus.

Doch liessen sich unsere Mädels davon nicht verrückt machen, sondern starteten direkt hellwach in das Spiel. So konnte man den ersten Satz, nachdem man die ganze Zeit in Führung lag, auch mit 25-22 nach Hause bringen. Leider riss der Faden dann total und es gab im zweiten Satz ein heftiges 9-25. Im dritten Satz ein ähnliches, die Damen starteten schwach in den Satz und lagen schnell recht deutlich zurück. Doch dieses Mal kämpften sie sich zurück und auch wenn es letztendlich nicht mehr zum Gewinn des Satze reichte – 20-25 – so nahm man daraus doch viel Kraft für den vierten Satz mit. Hier spielte man wieder auf Augenhöhe und auch wenn der Satz am Ende etwas verlängert werden musste belohnten sie Mädels zu Recht mit einem 26-24 Satzgewinn. Folglich also der Tie-Break. Auch hier startete man furios und lag schnell deutlich in Führung, doch ebenso schnell schenkte man diese Führung auch wieder her.

So wogte der Satz hin und her und am Ende fielen 2 Bälle unglücklich bei uns ins Feld, so dass der Satz mit 13-15 verloren ging.