Damen 1 steigen in Regionalliga auf

Erstellt am: 10.05.2016 | Von: Jörg Rheinfurth

Die Damen des TSV Bayer Dormagen spielen in der kommenden Saison in der Regionalliga West.

Bei der Spielklasseneinteilung am Wochenende wurden die Mädels von Trainer Peter Fischer für ihre gute Saison belohnt und rücken als Zweiter der Relegation in die höchste Klasse im Westdeutschen Volleyball Verband auf. Dort treffen sie auf alte Bekannte der letzten Jahre wie Bonn, Köln, Geldern, Werth oder Aachen und auf neue Mannschaften wie Lüdinghausen, Detmold, Hennen oder Gladbeck.

In den nächsten Wochen geht es jetzt darum, einen guten Kader für die neue Herausforderung aufzustellen. Die Vorbereitung beginnt nach der Saisonabschlussfahrt der Mannschaft über Fronleichnam nach Mallorca. „Im Juni legen wir dann richtig los“, so die Planung des Trainers. „Regionalliga heißt für uns, dass wir athletisch topp fit und uns taktisch auch weiter verbessern müssen.“ Fischer geht in Dormagen in der kommenden Spielzeit in seine zehnte Saison mit der ersten Damen beim TSV: „In all den Jahren haben die Mädels sich immer weiter entwickelt. Einige sind schon seit Anfang an dabei und werden jedes Jahr noch etwas besser. Das brauchen wir auch für die neue Spielklasse.“

Die neue Saison in der Regionalliga beginnt vier Wochen nach den Sommerferien am 17./18. September 2016.

Regionalliga West Frauen

Post Telekom SV Aachen II         ADH
SSF Fortuna Bonn                      BN
SV Werth                                     BOR
SC Union Lüdinghausen            COE
FCJ Köln II                                  K
VC Eintracht Geldern                 KLE
Detmolder TV                            LIP
SC Hennen                                  MK
TSV Bayer Dormagen                  NE/GV
TV Gladbeck II                            VEST